Betondekoration – No. III

Für lange warme Sommerabende: Die Garten-Fackel.

P1320220 Große E-Mail-Ansicht

Für diese wunderschöne Kerze habe ich zwei große Schüsseln verwendet. Wie genau das mit dem Beton funktioniert steht übrigens in meinem Grundlagenartikel. Lass den Beton lieber etwas zu lange trocknen, bei mir war es etwa eine Woche. Anschließend habe ich die obere Kante mit groben Schleifpapier geebnet und Filzplatten an den Schalenboden geklebt.

Zur weiteren Verarbeitung habe ich die Schale dann in die fähigen Hände meines Freundes gegeben, der daraus diese wunderschöne Kerze für den Sommer hergestellt hat.

P1320231 Große E-Mail-Ansicht

Dafür brauchst du Wachs und Kerzendocht, was du beides im Bastelladen deines Vertrauens bekommst. Falls du noch ein paar Kerzenreste von Weihnachten übrig hast, dann schmelze die ein. Da ich total auf Kerzenlicht stehe haben wir immer tütenweise Wachsreste die dann zu neuen Kerzen werden.

Der verwendete Docht ist für Kerzen von 55-80 mm Durchmesser geeignet. Er ergibt also sehr große Flammen, was zum einen superschön aussieht und zum anderen gewährleistet, dass auch das Wachs am Rand der Schale schmilzt. Achte beim Docht auch darauf, dass er in eine Richtung besser abbrennt als in die andere (steht auf der Verpackung) und setze ihn dementsprechend ein.

Bohre mit dem Akkubohrer P1320236 Große E-Mail-Ansicht5 kleine Löcher in den Schalenboden und befestige dann die Dochtenden darin mit kleinen Nägeln. Wenn du die freien Dochtenden um Schaschlickspiese knotest und diese auf den Schalenrand legst, verrutschen die Dochte nicht, während du das Wachs einfüllst.

Schmelze das Wachs einfach in einem alten Topf, pass aber auf, dass kein Wasser in dein Wachs gerät. Jetzt kannst du das Wachs in die Schale füllen und abkühlen lassen.

Die Kerze ist wegen der großen Flammen eher für draußen geeignet. Außerdem entsteht nach dem Auspusten ziemlich viel Rauch.

P1320226 Große E-Mail-Ansicht

Und jetzt: Freu dich schon mal auf den Sommer und die langen warmen Abende, an denen man mit Freunden zusammensitzt, die Zeit vergisst und die Wärme genießt und es erst ganz spät dunkel wird und nicht schon um 5, also quasi mitten am Tag, sondern erst sehr spät, vielleicht so um 10, und kalt wird es eh nicht sondern es bleibt schön warm den ganzen Abend und … Ich will Sommer!

Bis dahin schick ich dir sonnige Grüße, deine

annka Kleine Webansicht

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s