Die Schönheit einer Stadt

Heute zeig ich dir Trier, eine kleine Stadt im Westen Deutschlands mit einer lebhaften Vergangenheit. In den vergangenen 2000 Jahren waren viele Menschen hier zuhause und jeder beeinflusste ihr Aussehen. Die Spuren Anderer halte ich gerne fest.

Altbekanntes neu entdeckt

Mit meiner Kamera gehe ich gerne an Orte die ich schon kenne, immer auf der Suche nach neuen Blickwinkeln und Motiven. Die Fotos die dabei entstehen, erinnern mich daran, dass es sich immer lohnt, Dinge auch mal anders zu betrachten.

Geh auch mal einen Schritt zurück, um nicht den Überblick zu verlieren.

BänkeDie Spuren der Zeit

Geh ganz nah ran, um die Details zu entdecken. Manchmal sieht man die Spuren der Zeit erst, wenn man genauer hinsieht. Wunde

Eine kleine Zeitreise

Manchmal findet man in Fußgängerzonen alte Schmuckstücke. Eine Straße, die ich schon oft entlang gegangen bin, und doch ist mir erst mit der Kamera in der Hand dieses Tor aufgefallen. Es wirkt wie aus einer anderen Zeit, vielleicht ein Tor zu einem großen, prunkvollen Herrenhaus. Zumindest nicht wie ein Tor zum Hintereingang eines gewöhnlichen Ladengeschäfts. Aber so ist das mit der Zeit, sie vergeht und verändert. Tor

Mein Lieblingsfoto

Denn die Schönheit des Lebens offenbart sich mir oft durch die Liebe. Liebe-1 Ich begegne ihr aber auch in Momenten wie diesem. Wenn einflussreiche Menschen denen ohne Macht einen Platz in der Welt einräumen. Einen Ort nur für sie. Baustelle Die Zeit schreitet unaufhaltsam voran. Und trotzdem kann man die Schönheit des Lebens in jedem Moment entdecken.

Wage den Versuch!

annka

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s