Spinatquiche mit Feta und Tomaten

Überraschung! Es gibt schon wieder Quiche… Soo lecker! P1320376-1

Die Zutaten:

1 Portion Mürbteig oder eine Rolle Blätterteig 320g TK-Spinat 60g Feta-Käse, zerkrümelt 1 Knoblauchzehe, zerdrückt 1/2 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer 2 Eier, verquirlt 200g Sahne 90 ml Milch eine Hand voll Cocktailtomaten, halbiert etwas Butter für die Form P1320370-2

Und so gehts:

Bereite den Teig wie beschrieben zu, stell ihn 30 Minuten kalt und kleide dann eine eingefettete Quicheform damit aus. Alternativ kannst du, so wie ich, einfach Blätterteig nehmen. Stelle das Ganze nochmals in den Kühlschrank, bis die Füllung fertig ist. Heize deinen Ofen auf 170°C vor. Für die Füllung dünstest du den Knoblauch kurz an und gibst dann den Spinat dazu. Wenn der Spinat komplett aufgetaut ist, kannst du die Pfanne von der Platte nehmen. Würzen nicht vergessen! Mische die Eier, die Sahne, die Milch und den Feta in einer Schüssel und würze das Ganze mit Salz und Pfeffer. Verteile nun den Spinat auf dem Teig, gieße die Milch-Sahne-Mischung darüber und setze die halbierten Tomaten oben drauf. Die Quiche wandert nun für 30 Minuten bei 170 °C in den Ofen. Ich bin ein absoluter Fan, wie siehst du das? Ich bin übrigens immer auf der Suche nach neuen Quicherezepten, hast du eine Empfehlung? Ich freu mich auf deine Vorschläge, deine annka Kleine Webansicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s