Rote Beete mit Feta

„Heute kaufst du mal was, was du sonst nie kaufst“, hab ich mir neulich beim Einkaufen gedacht. Gesagt getan, ein Paket gedünstete Rote Beete landete in meinem Einkaufswagen. Zuhause angekommen, war ich mir nicht sicher ob das eine gute Idee war …

P1320764

Auf der Suche nach einem leichten Rezept, habe ich immer wieder die gleiche Idee entdeckt: Rote Beete überbacken mit Fetakäse, gewürzt mit leckeren Kräutern. Ehrlich gesagt war ich eher skeptisch. Aber wenn es so viele kochen, kann es nicht so schlecht sein. Und geschmeckt hat es wirklich gut! Der Feta wird schön angebraten, insgesamt schmeckt es würzig süß und dank meiner Kräuterauswahl irgendwie nach Frankreichurlaub ;)

Du brauchst:P1320762

gedünstete Rote Beete, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten

Fetakäse, zerkrümelt

Honig

Öl, bei mir Walnussöl

Salz, Pfeffer, Kräuter deiner Wahl (bei mir getrocknete Kräuter der Provence)

Und so gehts:

Heize deinen Ofen auf 200 °C auf. Die geschnittene Rote Beete wird gewürzt und mit dem Feta in eine Auflaufform geschichtet. Oben drüber gibst du etwas Honig und Öl und dann kommt das ganze für etwa 30 Minuten in den Ofen.

Und beuge schon mal einer roten Küche vor: Verwende möglichst keine hellen Küchenutensilien, spüle alles sofort nach Gebrauch und zieh dir lieber eine Schürze an.

Bei mir gabs 3 Knollen als Hauptspeise, kann man aber auch super als Beilage zu Fleisch machen. Probiers einfach mal aus!

Liebe Grüße, deine

annka Kleine Webansicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s