Wie schnell die Zeit vergeht…

Ist es nicht manchmal verrückt, wie schnell die Zeit vergeht? Gerade war noch Neujahr und jetzt schon wieder April? Hast du deine ersten drei Monate des Jahres gut genutzt? 

1

Schon wieder ein Viertel des Jahres vorbei, manchmal rast die Zeit nur so dahin. Es wird also Zeit für ein kleines Resümee. Was habe ich dieses Jahr schon alles gemacht? Habe ich mir genug Zeit für mich und meine Lieben genommen neben dem Studium und der Arbeit? Was werde ich in den nächsten Monaten anders machen?

2klein

Diese Fragen stelle ich mir immer wenn mir auffällt wie schnell die ersten Monate des Jahres vergegangen sind. Nächste Woche beginnt ein neues Semester, schon wieder ein halbes Jahr vorbei…

Einige Erinnerungen der letzten Monate sind mir etwas zu privat für das große weite unüberschaubare Internet. Es sind Erinnerungen an pures Glück, tiefe Enttäuschung, Ärger über mich selbst und Andere, Mitleid und Hoffnung. So viele Dinge sind passiert, so viele Stimmungen habe ich erlebt. Ein wahnsinnig aufregender Start in das Jahr. Aber letztendlich bin ich rundum zufrieden so wie alles gekommen ist.

Doch eine meiner Erinnerungen möchte ich mit dir teilen. Weil du ein Teil davon bist. Viele Menschen haben dieses Ereignis miterlebt und mich unterstützt.

Seit Ende Januar gibt es dieSchönheitdesLebens.

Eigentlich nur eine spontane Idee, wie ich meine Fotos mit mehr als meiner Festplatte teilen kann. Es ist einfach nur irre was daraus geworden ist. Und ich liebe es! Ich teile gerne meine Leidenschaften mit anderen und hole mir Inspiration von den vielen Kreativen dieser Welt. Und genau dazu hat mich dieser Blog gebracht. Ich fotografiere mehr, nähe mehr, bastle mehr, probiere mehr Neues aus. Ach ja, meine neueste Leidenschaft die es bisher nur ganz kurz an Ostern auf meinen Blog geschafft hat: Handlettering. Irgendwann schaffte ich es, dir davon zu erzählen, versprochen.

Und ihr alle schaut mir dabei zu, wie ich mein Leben lebe: 29 Menschen, davon 19 mir völlig fremde. Mehr als 1100 Aufrufe, mehr als 200 Besucher. Verrückt. Aber schön. Und ich freue mich jedes Mal tierisch wenn jemand Neues dazu kommt.

6klein

Vor drei Monaten hätte ich niemals gedacht, dass ihr so viele werdet. Genauso wenig wie ich gedacht hätte, dass in drei Monaten so viel passieren kann. Die Zeit vergeht wie im Flug. Deshalb ist es wichtig sich zu erinnern und zu überlegen, was man sich für die nächsten drei Monate wünscht. Also ich habe schon so einige Ideen…

Falls du meinem Blog folgst, gilt dir dafür mein herzlichster Dank. Falls nicht, freue ich mich wenn du es ab heute tust ;) Wie waren deine ersten Monate des Jahres?

Liebe Grüße,  deine

annka Kleine Webansicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s