Ein Blog und das wahre Leben

Ich hab ihn gebrochen, meinen Vorsatz jede Woche drei mal zu bloggen. Manchmal kommt einfach das echte Leben dazwischen. Eine stressige Uniwoche, ein Wochenende ohne Internet und schon hat sich das mit dem regelmäßig schreiben erledigt.

P1330151

Aber so ist das halt manchmal, man plant und nimmt sich Dinge vor und am Schluss kommt alles anders als gedacht. Und das ist absolut nicht schlimm. Denn manchmal weichen Pläne noch besseren Plänen, wie zum Beispiel ein Blogbeitrag einem entspannten Wochenende mit lieben Freundinnen.

P1330184

Und manchmal muss man einfach Prioritäten setzen. Deshalb werde ich in nächster Zeit leider nicht mehr so oft Artikel veröffentlichen können wie bisher. Aber ich habe mir vorgenommen, 2 mal die Woche etwas zu schreiben oder zumindest ein paar Fotos zu veröffentlichen.

P1330187

Ich hoffe, du weißt wo in deinem Leben deine Prioritäten liegen und schaffst es diese auch einzuhalten. Ich lerne das gerade, und es fällt mir nicht immer leicht. Die zur Verfügung stehende Zeit sinnvoll zwischen sich, Freunden, der Pflicht und dem Vergnügen aufzuteilen gelingt mir nicht immer. Hast du vielleicht einen Tipp?

Liebe Grüße und eine stressfreie Woche, wünscht dir

annka Kleine Webansicht

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Julia sagt:

    Oh ja, das kann ich nur sehr gut nachempfinden. So geht es mir auch. Ich möchte auch gerne mehr über meinen Einsatz hier auf den Philippinen schreiben. Doch hier sind so viele Kinder, sie Aufmerksamkeit brachen. Da fällt die Frage nach den Prioritäten nicht wirklich schwer und so muss der Blog immer mal wieder auf Seite geschoben werden. Aber Beiträge kommen! :)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s