Gehe ich den richtigen Weg?

Manchmal treffe ich Menschen, die mir voller Begeisterung von ihrem Leben erzählen. Sie schwärmen von Dingen, die für mich keine Bedeutung haben und trotzdem beschleicht mich danach das Gefühl, dass mein eigenes Leben irgendwie langweilig ist.P1330861 - klein

Ich lebe mein Leben so, wie es mir gefällt. Ich tue, was mir gut tut und umgebe mich mit Menschen die ich liebe und die mich lieben. Ich habe es inzwischen geschafft, denen aus dem Weg zu gehen, die mir nicht gut tun und bin damit auch rundum zufrieden. Trotzdem gibt es diese Menschen und ab und zu erscheinen sie auf der Bildfläche. Menschen, die in die angesagtesten Clubs gehen, total hippe Freunde haben und immer die alternativsten Trends verfolgen (das ist ja schon ein Widerspruch in sich). Diese Menschen glauben oft, dass ihre Lebensweise die einzig richtige ist, alle anderen sind langweilig-brav-spießig.

Da habt ihr falsch gedacht!

In Wahrheit ist es nämlich so: Zufälligerweise liebe ich mein Leben so wie es ist. Ich muss nicht in der größten oder angesagtesten Stadt wohnen um glücklich zu sein. Ich geh lieber mit meinen liebsten Freunden tanzen – in einem unbekannten Club zu schlechter Musik – als mit 1000 Fremden zur Mukke vom hippsten DJ, nur damit ich nachher allen erzählen kann wie abgefahren das doch war. Wen interessiert’s?

P1330868 - Kopie2

Ich treffe mich lieber mit Menschen die ich mag und die mich verstehen, und unterhalte mich mit ihnen über die Dinge, die sie beschäftigen. Ich bin gerne nüchtern und ich mag es, all meine Sinne zu spüren! Wenn du so keine gute Party feiern kannst, solltest du lieber zum Arzt gehen anstatt damit anzugeben!

Puuh, jetzt noch mal ganz in Ruhe:

Was ich eigentlich damit sagen will: Lebe dein Leben wie du es liebst – wenn dich das was du tust glücklich macht, dann ändere es nicht für Andere. Jeder sollte das tun können was ihm gefällt – wäre ja auch gar nicht mehr hipp und alternativ wenn wir alle das Gleiche machen würden ;)

Vielleicht hast du gemerkt, dass mich diese Menschen etwas ärgern oder zumindest beschäftigen. Kennst du auch so Jemanden? Wie gehst du damit um?

Ich wünsche dir einen nachdenklichen, aber vor allem glücklichen Sonntag!

Deine

annka Kleine Webansicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s