Apfelmusmuffins

Mal wieder was leckeres Süßes – zu einer kleinen Feier habe ich letztens saftige Apfelmuffins improvisiert. Und weil sie so vielen Menschen geschmeckt haben, möchte ich sie auch mit dir teilen.

P1330921x

Die Zutaten:

4 Äpfel, geschält, in kleine Stückchen geschnitten
4 Eier
50g Vollrohrzucker, 100g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Zitrone oder Zitronenaroma
1 Prise Salz, Zimt
1/2 Päckchen Backpulver
300g Apfelmark (ungesüßt)
100g Vollkornmehl, 200g Mehl
80g Joghurt
50g gehackte Mandeln

Und so einfach geht’s:

Verrühre Eier, Zucker, Zitrone, Salz und Zimt und schlage alles schaumig auf. Mische das Apfelmark unter und anschließend das Mehl und das Backpulver. Am Schluss die Apfelstückchen unterheben.

Den Teig entweder in eine passende Kuchenform oder kleine Muffinförmchen füllen und anschließend etwa 30 Minuten bei 160 °C backen.

Lass es dir schmecken, deine

annka Kleine Webansicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s